Ivoclar Vivadent
Schweiz

Search
magnifying glass

IPS Style

Die patentierte Metallkeramik IPS Style steht für höchste Effizienz im Labor-Alltag, einfache Verarbeitung und natürliche Ästhetik. In ihr wurden erstmals in der Geschichte der Dentalkeramik Oxyapatit-Kristalle verwendet. Diese verleihen den hergestellten Restaurationen natürliche Tiefenwirkung, da sie ein hohes Rückstrahlvermögen von einfallendem Licht besitzen.

Oxyapatit-Kristalle sind in allen farbtragenden Komponenten, vom Opaker bis hin zu den Schneidemassen enthalten. Dies ermöglicht die gezielte Kontrolle von Transluzenz bzw. Opazität. Durch den zusätzlichen Einsatz von Leuzit- und Fluorapatit-Kristallen sowie die abgestimmten Glasphasen sind Handling und optische Eigenschaften der niedrigschmelzenden Mischglaskeramik IPS Style einzigartig.

IPS Style umfasst Komponenten für die Ein- und Mehrschichttechnik und ist auf das universelle Malfarben- und Glasursortiment IPS Ivocolor abgestimmt.

Vorteile

  • Optimierter Schrumpf und damit hohe Brennstabilität der Massen
  • Flexible Modelliereigenschaften und individuelle Handhabung der Schichtmassen
  • Oxyapatit-Kristalle für natürliche Transluzenz und Tiefenwirkung

Indikationen

  • Klassische Ein- und Mehrschicht-Verblendkeramik für die gängigsten Dental-Legierungen (einschliesslich Galvano) im WAK-Bereich von 13,8 – 15,2 x 10-6/K (25 – 500°C)
  • Veneers auf feuerfestem Stumpfmaterial